22. November 2017 - 19:15:31
Navigation
Mitglieder Online
· Gäste Online: 2

· Mitglieder Online: 0

· Mitglieder insgesamt: 4
· Neuestes Mitglied: anjalock
Willkommen

Herzlich Willkommen auf der Homepage des DRK Ottweiler!

Blutspende
Die nächste Blutspende unseres Ortsvereines
findet am Dienstag dem 21.11.2017 ab 17.00 Uhr
in der Lehbeschschule Ottweiler statt.
Bringen sie zur Blutspende immer ihren Personalausweis mit,
ohne diesen keine Blutspende
San-Dienst Reformationsfest
500 Jahre Reformation

Helfer unseres Ortsvereins übernahmen am 31.10.17 den Sanitätsdienst für das 500 Jahre Reformationsfest in der evangelischen Kirche in Ottweiler.
Dort wurde von 15:30 Uhr bis 22:30 Uhr zu Ehren von Martin Luther ein großes Fest gefeiert, mit verschiedenen Chören und Lesungen unter dem Motto:
„Ich bin vergnügt, erlöst, befreit!“
Höhepunkt des Tages war der Gospelchor Ottweiler.
Der Sanitätsdienst verlief ohne besondere Vorkommnisse.


Sommerfest
Der DRK-Ortsverein Ottweiler feierte am letzten Freitag sein traditionelles Sommerfest mit vielen Aktiven und lieben Gästen. In seiner Begrüßungsrede betonte Hans-Heinrich Rödle, Bürgermeister a.D. und seit 1991 Vorsitzender des DRK- Ortsvereins Ottweiler, dass jeder aktiver Verein zwei Dinge leisten muss, nämlich seinen satzungsgemäßen Auftrag und die Gemeinschaftspflege. Deshalb gehöre zu einem lebendigen Verein auch das gemeinsame Feiern.
Herr Rödle konnte bei den Gästen den 1. Vorsitzenden des DRK-Kreisverbandes und Landrat a.D. Herrn Dr. Rudolf Hinsberger sowie den neuen Kreisbereitschaftsleiter Herrn Jörg Leist, den 1. Beigeordneten Herrn Hans-Peter Jochum, den stellv. Ortsvorsteher Herrn Karl-Heinz Nätzer und den Wehrführer HerrnStefan Weismann begrüßen.
Höhepunkt der Veranstaltung war die Einsegnung des neuen Einsatzfahrzeuges. Das alte Fahrzeug war 17 Jahre alt und wirtschaftlich nicht mehr reparabel. Die Segnung des Fahrzeuges erfolgte ökumenisch durch Pater Otto und Pfarrer Erhard Kern. In dem kleinen Gottesdienst unter freiem Himmel machten die beiden Geistlichen nochmals deutlich, dass die Segnung allen Personen gilt, die mit diesem Auto fahren, um anderen Menschen zu helfen.
Auch Hans-Heinrich Rödle wünschte den Aktiven namens der gesamten DRK-Familie allzeit behütete und sichere Fahrt.
Nach dem gemeinsamen Essen (es gab feinen Spießbraten aus der Metzgerei Schüller und liebevoll von den Damen des Sozialkreises und den Aktiven zubereitete Salate sowie selbstgebackene Kuchen), erfolgten die Ehrungen:
Sie wurden von dem 1. Kreisvorsitzenden Dr. Rudolf Hinsberger, dem 1. Vorsitzenden des DRK-Ortsvereins Hans Heinrich Rödle, dem Kreisbereitschaftsleiter Jörg Leist und Christl Lauermann durchgeführt. Sie überreichten den Geehrten Urkunden, Präsentkörbe und Gutscheine des Ottweiler Gewerbevereins.
Geehrt wurden:
*Frau Hilde Hey und Frau Sabine Sokoll für ihren 5-jährigen Dienst beim Sozialkreis.
*Frau Christl Lauermann für ihr 40-jähriges großes Engagement im Ortsverein sowie beim Kreisverband. Sie ist seit 1980 in wichtigen Funktionen im Vorstand; seit 2015 ist sie stellv. Vorsitzende.
*Frau Christel Zeiger für 2o-jähriges Wirken im Sozialkreis. Seit 2011 bis 2016 war sie Leiterin des Sozialkreises. Frau Christel Zeiger hat sich liebevoll um die Senioren gekümmert.
*Darüber hinaus wurden Herr Dieter Robert Bettinger, Herr Ludwig Lehmann und Herr Günter Rassier zu Ehrenmitgliedern ernannt.
In seiner Laudatio führte Hans-Heinrich Rödle aus:
„Dieter Bettinger ist seit 56 Jahren aktives Mitglied. Von 1977 bis 1983 nahm er die Funktion des Kreisbereitschaftsleiters wahr. Er war und ist ein engagierter Kamerad beim Blutspendedienst. Selbstverständlich ist er auch unser Vereinshistoriker.
Ludwig Lehmann ist seit 1956 Mitglied im DRK, also 61 Jahre. Er war Gruppenführer und seit vielen Jahren eine wichtige Person für die Logistik unseres Sozialkreises. Er fährt nämlich die Senioren zu den Seniorennachmittagen und auch wieder nach Hause. Seine jahrzehntelange Vorstandstätigkeit war geprägt von großer Sachkenntnis und guter Kameradschaft.
Günter Rassier ist seit 1975 unser Mitglied, also 42 Jahre. Er war Zugführer, sehr aktiv im Rettungsdienst und seit 2000 im Suchdienst-Kreisauskunftsbüro tätig. Seit 2005 war er Leiter des Arbeitskreises Suchdienst-KAB (seit 2013 bis heute Stellvertreter) und deshalb kraft Amtes auch Mitglied im DRK-Kreisvorstand.“
Der Vorsitzender Hans Heinrich Rödle sprach allen Geehrten ein dickes Dankeschön aus. „Ihr habt für Euer DRK, für die Gemeinschaft und für viele Menschen Gutes getan. Euer vorbildlicher ehrenamtlicher Dienst war und ist wertvoll. Er ist unverzichtbar und unbezahlbar.“
Hans-Heinrich Rödle bedankte sich bei Christl Lauermann, Dieter Bettinger, Ludwig Lehmann und Günter Rassier auch ganz persönlich für die gute, vertrauensvolle und erfolgreiche Zusammenarbeit, die nun schon über 25 Jahre währt.
Nach guten Stunden des gemeinsamen Genießens und fröhlicher Kommunikation in der DRK-Familie ging ein schöner Sommerabend zu Ende.
Verantwortlich:
Hans-Heinrich Rödle, 1. Vorsitzender des DRK-Ortsvereins Ottweiler
Ottweiler, 22.7.2017




Sommerfest 2017
Seniorennachmittag
Auch indiesem Jahr haben wir wieder einen Grillnachmittag in Wiebelskirchen mit unseren Senorinnen durchgeführt.

Spendenaufruf
Wir möchten uns ganz herzlich bei unseren Spendern für unseren Bus - MTW vorab bedanken.
Sie können ihn gerne beim Altstadtfest anschauen, er steht am Schlosstheater.
Wir konnten ihn, in der kurzen Zeit, seit dem er bei uns ist, mehrmals für den Transport unserer Aktiven, unserer Seniorinnen und für den Sanitätsdienst einsetzen.
Danke im Namen unseres Ortsvereines
Nachruf für Manfred Zeiger
Nachruf für Manfred ZeigerNach längerer Erkrankung ist unser Ehrenmitglied Manfred Zeiger am 25.05.2017 verstorben.
Manfred Zeiger ist am 10.01.1953 in das Deutsche Rote Kreutz, Ortsverein Ottweiler eingetreten und hat bis zu seiner Erkrankung vor 5 Jahren aktiv, verantwortungsvoll und erfolgreich in unserem Ortsverein mitgearbeitet. In dieser Zeit war er Erste - Hilfe -Ausbilder, Zugführer, Bereitschaftsleiter, Beisitzer im Kreisverband und ab 1976 bis 1991 Ortsvereinsvorsitzenden. Seit dem 22.05. 1991 bis zu seiner Erkrankung war er stellv. Vorsitzender.
Manfred Zeiger war über 60 Jahre die Seele des DRK Ortsvereines Ottweiler. Er hat in all seinen Funktionen erfolgreich im Interesse des Deutschen Roten Kreuzes gearbeitet. Durch seinen persönlichen Einsatz und sein Engagement wurde der Ortsverein in allen Bereichen seinen Aufgaben gerecht.
Durch seine kameradschaftliche und stets hilfsbereite Art hat er immer zu einem harmonischen Miteinander im Ortsverein beigetragen und somit auch vieles im Ortsverein bewegen können. Wichtig war ihm auch immer die Ehrenamtlichkeit in der Arbeit des DRK gewesen. Unterstützt wurde er hierbei auch von seiner Familie, besonders bis zu seiner Erkrankung von seiner Frau Christel.
Manfred Zeiger hat sich um den DRK Ortsverein verdient gemacht. Mit Dankbarkeit werden wir ihn in guter Erinnerung behalten. Er bleibt immer ein wichtiger Punkt in unserem Ortsverein auch über seinen Tod hinaus.
Für den Vorstand
Hans-Heinrich Rödle Christl Lauermann

Generalversammlung
An die
Mitglieder des Deutschen Roten Kreuzes
Ortsverein Ottweiler

Aufgrund des § 14 der Satzung des DRK-Ortsvereines Ottweiler lade ich Sie hiermit zu der Mitgliederversammlung

am Freitag dem 21.04.17 um 18.00 Uhr
in den Schulungsraum des DRK Kreisverbandes,
Dr. Max-Rech-Str.3, Ottweiler

herzlich ein.

Tagesordnung:

1. Eröffnung der Versammlung durch den 1. Vorsitzenden
2. Gedenken der im Jahr 2016 verstorbenen Mitglieder
3. Verlesen des Protokolls der letzten Generalversammlung 2016 und genehmigen
4. Geschäftsbericht des 1. Vorsitzenden
5. Tätigkeitsberichte:
a. Zugführer
b. Leiterin der Sozialarbeit
c. JRK
6. Kassenbericht
7. Bericht der Kassenrevisoren
8. Aussprache über die Berichte
9. Wahl eines Versammlungsleiters
10. Entlastung des Vorstandes
11. Ergänzungswahl
a. Sozialdienstleiterin
b. 4 Beisitzer
c. Kassenprüfer
11. Anträge an die Mitgliederversammlung
12. Spendenkampagne
13. Mitteilungen und Verschiedenes

Anträge an die Mitgliederversammlung müssen eine Woche vor der Versammlung schriftlich beim 1. Vorsitzenden, Herrn H.H Rödle, eingereicht werden.

H.H. Rödle
1. Vorsitzender
Seniorennachmittag
Für unseren Seniorennachmittag am Montag dem 24.04.17 haben wir uns als
Motto: Mundart
ausgedacht. Es werden Geschichten und Gedichte vorgetragen. Kommen sie und bringen sie auch ihre Freunde oder Bekannte mit. Wir haben, wie das bei uns so üblich ist, selbstgebackenen Kuchen, Schnittchen, Kaffee und Getränke.
Blutspende 2017
Der DRK OV Ottweiler veranstaltet mit der Blutspendezentrale am

Dienstag dem 04.04.2017 ab 17.00 Uhr

den nächsten Blutspendenterminin in Ottweiler, Lehbeschschule
Zur Zeit wird dringend Blut benötigt. Kommen sie vorbei und bringen sie Freunde und Bekannte mit. Unser JRK betreut auch ihre Kinder während der Spende, die Aktiven sind im Spendenraum für sie da und die Damen des Sozialkreises versorgen sie nach der Spende mit Essen und Getränken.
Neuer MTW
NewsLeider mussten wir uns von unserem alten MTW trennen und einen Neuen kaufen. Der DRK OV Ottweiler finanziert sich aus Mitgliedsbeiträge, kleinen Spenden und Erlösen. Das neue Auto kostet uns 31.719.95 €. Dies können wir nicht alleine finanzieren.
Dieser MTW wird von unseren Aktiven für die anstehenden Sanitätsdienste benötigt, unser JRK fährt damit zu Ausbildungen und Veranstaltungen. Außerdem fahren wir die Senioren einmal im Monat zu unseren Seniorennachmittagen. Nur mit einem funktionierenden Fahrzeug können wir all diese Aufgaben erfüllen.
Wir benötigen dafür Spenden und die Unterstützung der Bürgerschaft, der Vereine und Verbände, sowie der öffentlichen Hand.
Spenden erbeten wir auf unser
Konto: IBAN: DE 58 5925 2046 0000 020 73
BIC: SALADE 51 NKS

Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Ereignisse
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

Keine Ereignisse.

4,797,531 eindeutige Besuche