19. Februar 2018 - 22:18:42
Navigation
Mitglieder Online
· Gäste Online: 2

· Mitglieder Online: 0

· Mitglieder insgesamt: 4
· Neuestes Mitglied: anjalock
Willkommen

Herzlich Willkommen auf der Homepage des DRK Ottweiler!

Generalversammlung
Die Generalversammlung in diesem Jahr findet am
Donnerstag dem 15.03.2018 um 19.00 Uhr im Schulungsraum des
DRK Kreisverbandes statt. Auf der Tagesordnung stehen dieses Jahr
Neuwahlen des Vorstandes.
Blutspende 2018
Auch in diesem Jahr führen wir, mit der Blutspendenzentrale, Blutspendentermine durch. Der erste in diesem Jahr findet statt am Dienstag dem 23.01.18 ab 17.00 Uhr in der Lehbechschule, Ottweiler. Bringen sie auch Freunde und Bekannte mit.
Achtung.Achtung der Termin entfällt, wegen Erkrankung des Entnahmeteams!!!
Wünsche
Der DRK Ortsverein Ottweiler wünscht allen seinen Mitglieder
einen guten Rutsch in das Jahr 2018. Wir wünschen ihnen
Gesundheit und alles Gute.
Seniorennachmittag
Der erste Seniorennachmittag findet
am Montag dem 15.01.2018
um 15.00 Uhr im Schulungsraum
des DRK Kreisverbandes statt.
Thema an diesem Nachmittag: wir feiern Fasenacht.
Blutspende
Der nächste Blutspendentermin findet
am Dienstag dem 23.01.2018 ab 17.00 Uhr
in der Lehbeschschule statt. Kommen Sie
vorbei, bringen sie Freunde oder Bekannte mit.

Achtung wichtig: Personalausweis mitbringen!!
Adventskaffee
Weihnachtsfeier und Nachtwächterlauf

Am Freitag, 08.12.17, fand in den Räumlichkeiten das KV Neunkirchen, unsere jährliche Weihnachtsfeier, im Rahmen eines Adventkaffees statt, zu der alle Helfer des DRK OV Ottweiler e.V. geladen waren.
Zu Beginn begrüßte der 1. Vorsitzende Herr Rödle alle Helfer und Ehrengäste, unter anderem unseren Bürgermeister Holger Schäfer und den stellv. Ortsvorsteher Karl-Heinz Nätzer. Er bedankte sich für die geleisteten Stunden, die unsere Helfer ehrenamtlich leisten.
Unser Schatzmeister, Armin Bettinger, hatte sich für diesen Tag noch etwas ganz besonderes ausgedacht.
Er spielte den Nikolaus für die Helfer und hatte noch die eine oder andere lustige Weihnachtsgeschichte parat.
Auch er bedankte sich bei allen Helfern für ihr Engagement.
Aber der Höhepunkt des Abends galt unserer 2. Vorsitzenden, Christl Lauermann. Frau Lauermann ist seit 2009 KBL ehrenhalber. Da Führungs- und Leitungskräfte anhand von Schulterabzeichen zu erkennen sind, bekam sie die Schulterklappen zu Weihnachten.
Da Frau Lauermann auch stets für unsere Helfer immer ein offenes Ohr hat, bedankten die sich mit einem großen Präsentkorb.
Anschließend ließen wir den Abend gemütlich ausklingen.
Am Samstag ging es dann natürlich für uns wieder weiter mit dem Jährlichen Nachtwächterlauf in Ottweiler.
Adventskaffee

Wochenbericht
Ein arbeitsreiches Wochenende

In der Gruppenstunde am letzten Freitag wurden bei 2 unserer jüngeren Helfern, die Abzeichen der abgeschlossenen Helfergrundausbildung ausgegeben. Im Anschluss folgte eine Funkübung unter der Anleitung unseres IuK - Fachberaters Peter Schwambach. Dabei wurden verschiedene Szenarien geübt. Hierbei gilt unser besonderer Dank, dem DRK KV Homburg, die uns mit einigen Digitalfunkgeräten, ausgeholfen haben.
Am Samstag veranstalteten wir unseren 2. Infostand.
Ziel dieser Veranstaltung war es, unser Ortsverein den Ottweilerer Bürgern, näher zu bringen. Bei kostenlosem Kaffee und Keksen, kamen wir gut ins Gespräch.
Wir freuen uns schon auf kommende Infostände, und ganz besonders auf unseren Dienst auf dem Weihnachtsmarkt.
Dieser ist vom 01.12.17 - 03.01.17.
Uns findet. ihr im Schloßtheater, täglich ab 18:00 Uhr.

-----
DRK OV Ottweiler
Text: DRK Ottweiler Presseteam




Blutspende
Die nächste Blutspende unseres Ortsvereines
findet am Dienstag dem 21.11.2017 ab 17.00 Uhr
in der Lehbeschschule Ottweiler statt.
Bringen sie zur Blutspende immer ihren Personalausweis mit,
ohne diesen keine Blutspende
San-Dienst Reformationsfest
500 Jahre Reformation

Helfer unseres Ortsvereins übernahmen am 31.10.17 den Sanitätsdienst für das 500 Jahre Reformationsfest in der evangelischen Kirche in Ottweiler.
Dort wurde von 15:30 Uhr bis 22:30 Uhr zu Ehren von Martin Luther ein großes Fest gefeiert, mit verschiedenen Chören und Lesungen unter dem Motto:
„Ich bin vergnügt, erlöst, befreit!“
Höhepunkt des Tages war der Gospelchor Ottweiler.
Der Sanitätsdienst verlief ohne besondere Vorkommnisse.


Sommerfest
Der DRK-Ortsverein Ottweiler feierte am letzten Freitag sein traditionelles Sommerfest mit vielen Aktiven und lieben Gästen. In seiner Begrüßungsrede betonte Hans-Heinrich Rödle, Bürgermeister a.D. und seit 1991 Vorsitzender des DRK- Ortsvereins Ottweiler, dass jeder aktiver Verein zwei Dinge leisten muss, nämlich seinen satzungsgemäßen Auftrag und die Gemeinschaftspflege. Deshalb gehöre zu einem lebendigen Verein auch das gemeinsame Feiern.
Herr Rödle konnte bei den Gästen den 1. Vorsitzenden des DRK-Kreisverbandes und Landrat a.D. Herrn Dr. Rudolf Hinsberger sowie den neuen Kreisbereitschaftsleiter Herrn Jörg Leist, den 1. Beigeordneten Herrn Hans-Peter Jochum, den stellv. Ortsvorsteher Herrn Karl-Heinz Nätzer und den Wehrführer HerrnStefan Weismann begrüßen.
Höhepunkt der Veranstaltung war die Einsegnung des neuen Einsatzfahrzeuges. Das alte Fahrzeug war 17 Jahre alt und wirtschaftlich nicht mehr reparabel. Die Segnung des Fahrzeuges erfolgte ökumenisch durch Pater Otto und Pfarrer Erhard Kern. In dem kleinen Gottesdienst unter freiem Himmel machten die beiden Geistlichen nochmals deutlich, dass die Segnung allen Personen gilt, die mit diesem Auto fahren, um anderen Menschen zu helfen.
Auch Hans-Heinrich Rödle wünschte den Aktiven namens der gesamten DRK-Familie allzeit behütete und sichere Fahrt.
Nach dem gemeinsamen Essen (es gab feinen Spießbraten aus der Metzgerei Schüller und liebevoll von den Damen des Sozialkreises und den Aktiven zubereitete Salate sowie selbstgebackene Kuchen), erfolgten die Ehrungen:
Sie wurden von dem 1. Kreisvorsitzenden Dr. Rudolf Hinsberger, dem 1. Vorsitzenden des DRK-Ortsvereins Hans Heinrich Rödle, dem Kreisbereitschaftsleiter Jörg Leist und Christl Lauermann durchgeführt. Sie überreichten den Geehrten Urkunden, Präsentkörbe und Gutscheine des Ottweiler Gewerbevereins.
Geehrt wurden:
*Frau Hilde Hey und Frau Sabine Sokoll für ihren 5-jährigen Dienst beim Sozialkreis.
*Frau Christl Lauermann für ihr 40-jähriges großes Engagement im Ortsverein sowie beim Kreisverband. Sie ist seit 1980 in wichtigen Funktionen im Vorstand; seit 2015 ist sie stellv. Vorsitzende.
*Frau Christel Zeiger für 2o-jähriges Wirken im Sozialkreis. Seit 2011 bis 2016 war sie Leiterin des Sozialkreises. Frau Christel Zeiger hat sich liebevoll um die Senioren gekümmert.
*Darüber hinaus wurden Herr Dieter Robert Bettinger, Herr Ludwig Lehmann und Herr Günter Rassier zu Ehrenmitgliedern ernannt.
In seiner Laudatio führte Hans-Heinrich Rödle aus:
„Dieter Bettinger ist seit 56 Jahren aktives Mitglied. Von 1977 bis 1983 nahm er die Funktion des Kreisbereitschaftsleiters wahr. Er war und ist ein engagierter Kamerad beim Blutspendedienst. Selbstverständlich ist er auch unser Vereinshistoriker.
Ludwig Lehmann ist seit 1956 Mitglied im DRK, also 61 Jahre. Er war Gruppenführer und seit vielen Jahren eine wichtige Person für die Logistik unseres Sozialkreises. Er fährt nämlich die Senioren zu den Seniorennachmittagen und auch wieder nach Hause. Seine jahrzehntelange Vorstandstätigkeit war geprägt von großer Sachkenntnis und guter Kameradschaft.
Günter Rassier ist seit 1975 unser Mitglied, also 42 Jahre. Er war Zugführer, sehr aktiv im Rettungsdienst und seit 2000 im Suchdienst-Kreisauskunftsbüro tätig. Seit 2005 war er Leiter des Arbeitskreises Suchdienst-KAB (seit 2013 bis heute Stellvertreter) und deshalb kraft Amtes auch Mitglied im DRK-Kreisvorstand.“
Der Vorsitzender Hans Heinrich Rödle sprach allen Geehrten ein dickes Dankeschön aus. „Ihr habt für Euer DRK, für die Gemeinschaft und für viele Menschen Gutes getan. Euer vorbildlicher ehrenamtlicher Dienst war und ist wertvoll. Er ist unverzichtbar und unbezahlbar.“
Hans-Heinrich Rödle bedankte sich bei Christl Lauermann, Dieter Bettinger, Ludwig Lehmann und Günter Rassier auch ganz persönlich für die gute, vertrauensvolle und erfolgreiche Zusammenarbeit, die nun schon über 25 Jahre währt.
Nach guten Stunden des gemeinsamen Genießens und fröhlicher Kommunikation in der DRK-Familie ging ein schöner Sommerabend zu Ende.
Verantwortlich:
Hans-Heinrich Rödle, 1. Vorsitzender des DRK-Ortsvereins Ottweiler
Ottweiler, 22.7.2017




Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Ereignisse
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28        

Keine Ereignisse.

5,359,639 eindeutige Besuche