22. Juli 2017 - 02:33:41
Navigation
Mitglieder Online
· Gäste Online: 4

· Mitglieder Online: 0

· Mitglieder insgesamt: 4
· Neuestes Mitglied: anjalock
Willkommen

Herzlich Willkommen auf der Homepage des DRK Ottweiler!

Seniorennachmittag
Auch indiesem Jahr haben wir wieder einen Grillnachmittag in Wiebelskirchen mit unseren Senorinnen durchgeführt.

Spendenaufruf
Wir möchten uns ganz herzlich bei unseren Spendern für unseren Bus - MTW vorab bedanken.
Sie können ihn gerne beim Altstadtfest anschauen, er steht am Schlosstheater.
Wir konnten ihn, in der kurzen Zeit, seit dem er bei uns ist, mehrmals für den Transport unserer Aktiven, unserer Seniorinnen und für den Sanitätsdienst einsetzen.
Danke im Namen unseres Ortsvereines
Nachruf für Manfred Zeiger
Nachruf für Manfred ZeigerNach längerer Erkrankung ist unser Ehrenmitglied Manfred Zeiger am 25.05.2017 verstorben.
Manfred Zeiger ist am 10.01.1953 in das Deutsche Rote Kreutz, Ortsverein Ottweiler eingetreten und hat bis zu seiner Erkrankung vor 5 Jahren aktiv, verantwortungsvoll und erfolgreich in unserem Ortsverein mitgearbeitet. In dieser Zeit war er Erste - Hilfe -Ausbilder, Zugführer, Bereitschaftsleiter, Beisitzer im Kreisverband und ab 1976 bis 1991 Ortsvereinsvorsitzenden. Seit dem 22.05. 1991 bis zu seiner Erkrankung war er stellv. Vorsitzender.
Manfred Zeiger war über 60 Jahre die Seele des DRK Ortsvereines Ottweiler. Er hat in all seinen Funktionen erfolgreich im Interesse des Deutschen Roten Kreuzes gearbeitet. Durch seinen persönlichen Einsatz und sein Engagement wurde der Ortsverein in allen Bereichen seinen Aufgaben gerecht.
Durch seine kameradschaftliche und stets hilfsbereite Art hat er immer zu einem harmonischen Miteinander im Ortsverein beigetragen und somit auch vieles im Ortsverein bewegen können. Wichtig war ihm auch immer die Ehrenamtlichkeit in der Arbeit des DRK gewesen. Unterstützt wurde er hierbei auch von seiner Familie, besonders bis zu seiner Erkrankung von seiner Frau Christel.
Manfred Zeiger hat sich um den DRK Ortsverein verdient gemacht. Mit Dankbarkeit werden wir ihn in guter Erinnerung behalten. Er bleibt immer ein wichtiger Punkt in unserem Ortsverein auch über seinen Tod hinaus.
Für den Vorstand
Hans-Heinrich Rödle Christl Lauermann

Generalversammlung
An die
Mitglieder des Deutschen Roten Kreuzes
Ortsverein Ottweiler

Aufgrund des § 14 der Satzung des DRK-Ortsvereines Ottweiler lade ich Sie hiermit zu der Mitgliederversammlung

am Freitag dem 21.04.17 um 18.00 Uhr
in den Schulungsraum des DRK Kreisverbandes,
Dr. Max-Rech-Str.3, Ottweiler

herzlich ein.

Tagesordnung:

1. Eröffnung der Versammlung durch den 1. Vorsitzenden
2. Gedenken der im Jahr 2016 verstorbenen Mitglieder
3. Verlesen des Protokolls der letzten Generalversammlung 2016 und genehmigen
4. Geschäftsbericht des 1. Vorsitzenden
5. Tätigkeitsberichte:
a. Zugführer
b. Leiterin der Sozialarbeit
c. JRK
6. Kassenbericht
7. Bericht der Kassenrevisoren
8. Aussprache über die Berichte
9. Wahl eines Versammlungsleiters
10. Entlastung des Vorstandes
11. Ergänzungswahl
a. Sozialdienstleiterin
b. 4 Beisitzer
c. Kassenprüfer
11. Anträge an die Mitgliederversammlung
12. Spendenkampagne
13. Mitteilungen und Verschiedenes

Anträge an die Mitgliederversammlung müssen eine Woche vor der Versammlung schriftlich beim 1. Vorsitzenden, Herrn H.H Rödle, eingereicht werden.

H.H. Rödle
1. Vorsitzender
Seniorennachmittag
Für unseren Seniorennachmittag am Montag dem 24.04.17 haben wir uns als
Motto: Mundart
ausgedacht. Es werden Geschichten und Gedichte vorgetragen. Kommen sie und bringen sie auch ihre Freunde oder Bekannte mit. Wir haben, wie das bei uns so üblich ist, selbstgebackenen Kuchen, Schnittchen, Kaffee und Getränke.
Blutspende 2017
Der DRK OV Ottweiler veranstaltet mit der Blutspendezentrale am

Dienstag dem 04.04.2017 ab 17.00 Uhr

den nächsten Blutspendenterminin in Ottweiler, Lehbeschschule
Zur Zeit wird dringend Blut benötigt. Kommen sie vorbei und bringen sie Freunde und Bekannte mit. Unser JRK betreut auch ihre Kinder während der Spende, die Aktiven sind im Spendenraum für sie da und die Damen des Sozialkreises versorgen sie nach der Spende mit Essen und Getränken.
Neuer MTW
NewsLeider mussten wir uns von unserem alten MTW trennen und einen Neuen kaufen. Der DRK OV Ottweiler finanziert sich aus Mitgliedsbeiträge, kleinen Spenden und Erlösen. Das neue Auto kostet uns 31.719.95 €. Dies können wir nicht alleine finanzieren.
Dieser MTW wird von unseren Aktiven für die anstehenden Sanitätsdienste benötigt, unser JRK fährt damit zu Ausbildungen und Veranstaltungen. Außerdem fahren wir die Senioren einmal im Monat zu unseren Seniorennachmittagen. Nur mit einem funktionierenden Fahrzeug können wir all diese Aufgaben erfüllen.
Wir benötigen dafür Spenden und die Unterstützung der Bürgerschaft, der Vereine und Verbände, sowie der öffentlichen Hand.
Spenden erbeten wir auf unser
Konto: IBAN: DE 58 5925 2046 0000 020 73
BIC: SALADE 51 NKS

Seniorennachmittag
Auch dieses Jahr feiern unsere Senioren wieder Fasenacht.Die Veranstaltung findet

am Montag dem 20.02.17 um 15.00 im Schulungsraum

des DRK Kreisverbandes, Dr. Max-Rech-Str.3 statt. Für Unterhaltung ist gesorg, außerdem gibt es Berliner, Schnittchen, Kaffee und Getränke. Kommen sie vorbei, bringen gute Stimmung und Bekannte mit.
Blutspende 2017
Auch in diesem Jahr veranstalten wir wieder Blutspenden. Die nächste ist am
Dienstag dem 24.01.2017 ab 17.00 Uhr Lehbeschschule
Kommen sie vorbei, bringen sie auch Freunde und Bekannte mit zum Blutspenden. Unser Jugend-Rotkreuz betreut auch ihre Kinder während der Spende.
Blutspenderehrung
Traditionsgemäß veranstaltete der DRK Ortsverein Ottweiler sein Adventsessen am Samstag vor dem 1. Adventssonntag. Gefeiert wurde dieses Mal in Steinbach. Anwesend waren neben dem Vorstand, dem Sozialkreis und dem Jrk, auch mit einer geringen Anzahl auch die Aktiven, da diese auf dem Weihnachtsmarkt in Ottweiler Sanitätsdienst hatten. Außerdem waren Gäste und mehrere Blutspender anlässlich ihrer Ehrung anwesend.
Der 1. Vorsitzende Herr H.H. Rödle bedankte sich bei allen aktiven Mitgliedern seines Ortsvereines für die geleistete Arbeit in diesem Jahr ganz herzlich. Besonders zu erwähnen sei, dass die Zahl der Aktiven inzwischen auf 16 Mitglieder gestiegen ist und dies in nur einem Jahr.
Leider waren von den 20 eingeladenen Blutspendern nur fünf anwesend. Geehrt wurden:
Für 10 Blutspenden:
Frau Kathrin Henning und Herr Hanno Karl Bick
Für 25 Blutspenden: Frau Heike Müller
Für 50 Blutspenden: Herr Stefan Weissmann
Für 120 Blutspenden: Herr Gerhardt Bäcker.
Die Ehrungen nahmen Frau Sabine Böhme Referentin von der Blutspendenzentrale, Bürgermeister Holger Schäfer und der 1. Vorsitzende Herr H.H. Rödle vor.
Herr H.H. Rödle machte bei seiner Ehrungsansprache nochmals deutlich, dass Blut zu den wertvollsten Dingen des Lebens gehören. Auch in der heutigen Zeit perfekter medizinischer Versorgung werde Blut dringend benötigt.
Den fleißigen Blutspendern dankte er herzlich und sprach ihnen ein dickes Lob aus. Mit ihrer Blutspende hätten sie eine gut Tat zum Wohle vieler Menschen in Not vollbracht.
Sommerfest
SommerfestDRK OV Ottweiler feiert traditionelles Sommerfest mit Ehrungen
Ludwig Lehmann für 60 Jahre ehrenamtliche Arbeit ausgezeichnet

Der DRK OV Ottweiler hatte seine Aktiven, sein Jugendrotkreuz, seinen Sozialkreis und Vorstand mit Partner/innen zum Sommerfest eingeladen. Dieser Einladung folgten 50 Personen.
In seiner Begrüßungsansprache erwähnte der 1. Vorsitzende Hans-Heinrich Rödle mit Stolz, dass der Ortsverein die Zahl seiner Aktiven auf 12 Mitglieder steigern konnte, da seit Anfang des Jahres Herr Eric Schmitt die Gruppe leitet. Sein Ziel waren eigentlich 10 Mitglieder bis zum 31.12. aber dies konnte schon jetzt überschritten werden. Im Vordergrund, für Eric Schmitt, steht natürlich in erster Linie die Ausbildung der neuen Mitglieder. Inzwischen konnte die Gruppe schon San-Dienste in unserer Stadt bei Veranstaltungen durchführen.
Auch das JRK hat, unter der Leitung von Anja Lock, noch neue Mitglieder werben können, so dass es jetzt insgesamt 8 Jugendlich sind.
An diesem Abend wurden mehrere Mitglieder geehrt. Bei unserem JRK wurden für 5 Jahre geehrt:
Appelt Jacqueline, Simon Nicole, Simon Nadine,
Volz Janine, Volz Laura und Lock Stefan
Bei den Aktiven wurden geehrt:
Für 5 Jahre Schmitt Eric
für 10 Jahre Schmitt Yvonne
für 25 Jahre Dr. Sprengart-Schöndorf Christane
Hans-Heinrich Rödle
Eine besondere Ehrung erhielt Herr Ludwig Lehmann, er ist schon seit
60 Jahren im DRK Ortsverein Ottweiler.
Auch heute noch ist er aktiv bei dem Sozialkreis des Ortsvereines mit tätig. Er holt zusammen mit Herrn Rasier die Senioren für den monatlichen Seniorennachmittag zu Hause ab und am Ende werden sie wieder von ihnen zurück gefahren. Herr Lehmann wurde für seine ehrenamtliche Tätigkeit vom Kreisverband durch die Kreisbereitschaftsleiterin Hilde Hemgesberg geehrt.
Auch der Ortsverein hatte ein Geschenk als Anerkennung seines jahrzehntelangen ehrenamtlichen Wirkens für ihn, was der 1. Vorsitzende im Namen des Vorstandes mit großem Dank überreichte. Zudem sprach Rödle allen Aktiven Dank und Anerkennung für ihr ehrenamtliches Wirken aus.
Gemütlich, bei einem Essen und Getränken, wurden noch einige Stunden gefeiert.

Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Ereignisse
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

Keine Ereignisse.

4,416,457 eindeutige Besuche